Archives for Chromebook

ARM-Chromebook mit Arch Linux: schneller Silent-Boot

Die neuen Images, die Arch Linux ARM fürs Chromebook bereitstellt, haben von Haus aus eine ausführliche Debug-Ausgabe aktiviert, was bedeutet, dass Systemctl die Standardausgabe regelrecht vollspamt. Selbst, wenn man eine Datei mit Nano oder Vi bearbeitet, hat man plötzlich eine Zeilenausgabe von Systemctl auf dem Monitor. Das ist, wenn man nicht gerade Tester ist und das Image debuggen möchte, nicht nur lästig, sondern verlangsamt unter anderem auch massiv Prozesse wie den Systemstart oder das Verbinden mit einem WiFi-Netzwerk (die Bildschirmausgabe über tty gilt gemeinhin als Flaschenhals). Doch es ist recht einfach, Systemctl „mundtot“ zu machen.

Kategorien: Computer, Hardware und Linux.

Ein Jahr ARM-Chromebook mit Arch Linux – und immer noch zufrieden!

Vor gut einem Jahr habe ich an dieser Stelle darüber berichtet, dass ich mir ein ARM-Chromebook von Samsung gekauft und darauf Arch Linux installiert habe. Es hat sich im Alltag bewährt, wobei ich sowohl Googles Chrome OS, als auch das auf einer SD-Karte installierte Linux verwende, je nachdem, was ich gerade vor habe. Ein kleiner Erfahrungs- und Zufriedenheitsbericht.

Kategorien: Computer, Hardware und Linux.

Samsung Series 3 ARM Chromebook – ein Tablet im Notebook-Format

Manchmal muss man sich einfach selbst beschenken. Zu meinem Geburtstag habe ich genau das getan und mir ein Chromebook gekauft. Genauer gesagt, ein Samsung Series 3 Chromebook. Warum das? Ich hatte doch gerade im letzten Jahr mein MacBook Pro aufgerüstet!? Richtig; und prinzipiell gibt es auch keinen Grund zur Klage. Es hat sich in der Praxis allerdings herausgestellt, dass ich trotz des Umbaus eine entscheidende Schwachstelle nicht beseitigen konnte: die Batterielaufzeit.

Kategorien: Computer, Hardware und Linux.